Schulprofil

Direktion

Frau Dir. Patrizia Griss

Egelseestr. 58
6800 Feldkirch-Tosters
tel  +43 (0)5522/304-4410
fax +43 (0)5522/304-4419

email: direktion(at)vsfto.snv(dot)at

Schulklima

 "Ein gutes Schulklima ist das Fundament einer guten und gesunden Schule"

Ein Ausspruch, dem sich unsere Schule verpflichtet fühlt. Wir wissen sehr wohl, dass Schule nicht konfliktfrei ablaufen kann, dass Ansprüche und Erwartungshaltungen an "Schule heute" sehr unterschiedlich sind. Trotzdem - wir arbeiten daran, Schule so zu gestalten, dass (möglichst) alle gerne hingehen.

Unsere Schule bemüht sich aktiv um individuelle und diskriminierungsfreie Entwicklungsmöglichkeiten von Mädchen und Buben unterschiedlicher familiärer und kultureller Herkunft.

Aktuelles im Schuljahr 2021/22

235 Kinder, 104 Buben, 131 Mädchen

12 Klassen

21 verschieden Muttersprachen

14 Klassenlehrerinnen

12 zusätzliche Lehrerinnen für Integration, Teamteaching, Förderung in Deutsch als Zweitsprache, Legasthenie, Dyskalkulie, Sprachheilunterricht, Religion und Werken

Unterrichtszeiten

Unterricht
Täglich von 7.50 – 11.35 Uhr bzw.12.30 Uhr
1./2. Klassen – am Dienstag Nachmittagsunterricht 13.50 Uhr – 15.35 Uhr
3./4. Klassen – am Donnerstag Nachmittagsunterricht 13.50 Uhr – 15.35 Uhr
Beaufsichtigung beginnt jeweils 15 Minuten vorher

Schulautonome Tage
bis zu 3 schulautonome freie Tage werden im Schulforum beschlossen
Ferien: siehe www.vobs.at → Termine → Schuljahr

Organisatorisches

Rauchverbot gilt für das gesamte Schulgelände!

Abmeldungen vom Unterricht direkt bei der Klassenlehrerin vor Unterrichtsbeginn (Schoolfox, Mail)

Freistellungen schriftlich ansuchen
1 Tag bei der Klassenlehrerin, bis 5 Tage bei der Direktion, darüber Antrag bei SQM (Schulqualitätsmanagerin) der Bildungsdirektion SÜD

Änderungen umgehend mitteilen
Telefonnummer, Umzug, Änderung Familienstand, …

Große Pause bei jedem Wetter im Freien
gesunde Jause, keine (gesüßten) Getränke

Schulweg am besten zu Fuß, helle Kleidung, Warnweste
der Schulhof darf nicht befahren werden
Elternparkplatz bei der Kirche benützen

Religion
• Katholisch, Evangelisch, Orthodox, Islam, Alevitisch
• ohne Bekenntnis → Anmeldungen für Freifach Religion möglich
• Wichtig: Änderungen müssen jährlich erfolgen (bis Ende 1. Schulwoche)
• Muttersprachlicher Unterricht → Anmeldung jährlich, kommt leider nicht immer zustande

 

Hausordnung

Unser Umgang miteinander

  • Ich bin höflich und grüße freundlich.
  • Ich höre anderen zu und lasse sie ausreden.
  • Ich bin ehrlich.
  • Ich verhalte mich fair und rücksichtsvoll gegenüber SchülerInnen und Erwachsenen.
  • Ich achte darauf niemandem wehzutun, auch nicht mit Worten.
  • Ich befolge die Anweisungen der Lehrpersonen.

Unser Verhalten im Schulhaus

  • Ich komme rechtzeitig zur Schule.
  • Ich bringe die notwendigen Unterrichtsmittel mit in die Schule.
  • Ich erledige meine Hausaufgaben sorgfältig.
  • Ich gehe ruhig und leise durch das Schulhaus.
  • Ich achte auf Sauberkeit und Ordnung.
  • Ich passe auf unser Arbeitsmaterial und auf unsere Schule und deren Einrichtung gut auf.
  • Ich trage Hausschuhe.
  • Ich bemühe mich um Mülltrennung und Müllvermeidung.
  • Ich halte das WC sauber und wasche mir die Hände.
  • Ich lasse das Handy zu Hause. Nur wenn es nötig ist, lasse ich mein Handy ausgeschaltet in der Schultasche.

 

 

 

Schwerpunkte

Lernen mit allen Sinnen
Freude am Erwerb der Kulturtechniken
Beschränkung auf Wesentliches
Förderung und Erwerb sozialer Kompetenzen
Zusammenarbeit mit allen an der Schule Beteiligten - SchülerInnen,
Eltern, LehrerInnen, Kirchen, Vereine, soziale Institutionen,...
Gesundheit, Ernährung, Bewegung

Förderungen

DaZ - Deutsch als Zweitsprache
Sprachheilunterricht
Spezifische Lernförderung (Legasthenie und Dyskalkulie)
Sonderpädagogische Förderung im Sinne der Integration
Gegenstandsbezogene Lernzeit am Nachmittag
Begabtenförderung
Kooperation VS – Musikschule (2 Lehrerinnen der MS Feldkirch; jede Woche eine Stunde in 1. und 2. Klassen; keine Kosten für Eltern)

Unverbindliche Übungen

English for fun
Soziales Lernen 
Muttersprachlicher Zusatzunterricht