< Schulgarten im Winter
05.02.2019

Schitag der 4a

in Brand


Auszüge aus Schülerberichten vom Schitag am 31.Jänner 2019 der 4a

Es war sehr sonnig und ich hatte ein bisschen Angst. Zuerst haben wir probiert Schritte zu machen. Nach einer Stunde konnte ich bremsen und drehen. (Dila)

Wir haben trippeln, Kurven fahren und bremsen gelernt. Als wir das konnten, durften wir Slalom fahren und ich habe einen Unfall gebaut. Nach dem Mittagessen sind wir Tellerlift gefahren und als wir fahren konnten, hat es sich wie im Traum angefühlt. (Lene)

Ich hab viel gelernt und hatte viel Spaß!

Mir taten zwar die Füße weh, aber egal! (Dominik)

Der Tellerlift war cool. Da hat uns der Teller den Berg raufgeschoben und dann sind wir runtergerutscht. (Nisanur)

Ich war das erste Mal Schi fahren, es war sehr cool. Meine Schi fand ich total schön. Ich bin oft hingefallen, hab aber immer gelacht. Das Beste war, dass ich es am Schluss schon fast konnte. Mein Motto: Übung macht den Meister. (Victoria)

Zum Mittagessen gab es Pommes. Danach gingen wir nach draußen und quatschten noch eine Weile. Am Schluss fuhren wir alle gemeinsam Schi. (Valentina)

Am besten hat mir gefallen, dass die Anfänger so viel gelernt haben. (Chiara)

Fotos