< Memoboards
13.11.2017

Blick und Klick

Verkehrserziehung für die ersten Klassen


„Blick und Klick“ – Verkehrssicherheitsaktion des ÖAMTC

Im Rahmen der Verkehrserziehung nahmen alle SchülerInnen der 1. Klassen am 24. Okt. 2017 am Programm „Blick und Klick“ teil. Zwei Mitarbeiterinnen des ÖAMTC versuchten den Kindern Wissen über die im Straßenverkehr lauernden Gefahren zu vermitteln. Auf spielerische Art und Weise, z.B. durch das Benutzen eines „Zebrastreifens“ und aufblasbare Autos wurde das richtige Verhalten im Straßenverkehr eingeübt und auf kritische Situationen aufmerksam gemacht. Besonders viel Spaß hat den Kindern die Fahrt mit dem Elektroauto gemacht. Dabei erfuhren sie die Notwendigkeit des Kindersitzes sowie die Wichtigkeit des Sicherheitsgurtes. Die SchülerInnen der 1. Klassen waren mit Eifer dabei.

Das Verkehrssicherheitsprogramm "Blick und Klick" wird vom ÖAMTC in Kooperation mit der AUVA kostenlos für Schulen durchgeführt.

Fotos